Suche
  • #indienladies#tn

Womens Cup in ´Huttwil

Eishockey – Die Thurgau Indien Ladies bestritten vergangenes Wochenende am Women’s Cup in Huttwil ihren ersten Ernstkampf der Saison-Vorbereitung 20/21. Spielerin Simona Studentova. (Bilder: zvg) Das neu gegründete Frauen Eishockey Team vom Bodensee hinterliess einen starken Eindruck und wurde von Anja Stiefel gecoacht. Am ersten Tag besiegten die Indien Ladies ohne Mühe die SWHL B Teams von Langenthal und Zunzgen-Sissach. Die GCK Lions erspielten sich ein 0:0, dank einer starken Goalie-Leistung der Zürcherinnen. Am Sonntag im Halbfinale traf das Team aus Kreuzlingen das erste Mal auf einen Gegner der Women’s League. Die Thurgauerinnen gewannen 2:0 gegen den Liga-Konkurrenten, EV Bomo Thun. Thurgau Indien Ladies mit Trainerin Anja Stiefel. Das Finale lautete Thurgau Indien Ladies gegen ZSC Lions. Die Partie war lange ausgeglichen, bis die Zürcherinnen in der zweiten Hälfte das Führungstor schossen. Da die Zeit für den Ausgleich immer knapper wurde, ersetzten die Thurgauerinnen gegen Spielende die Torhüterin mit einer sechsten Feldspielerin. Leider ohne Erfolg, dem ZSC gelang das 0:2 ins leere Tor. Man darf gespannt auf den Saisonstart Ende September sein, die Thurgauer Indien Ladies hinterliessen einen starken Eindruck auf und neben dem Eis.


37 Ansichten