Schnuppertrainings für junge Mädchen

Liebe Girls aufgepasst!!!

Die Thurgau Indien Ladies bieten an folgenden Daten von 11:15-12:15 Uhr in der Bodensee Arena in Kreuzlingen ein Schnuppertraining an, für junge Mädchen die ins Eishockey einsteigen wollen:

• 25.09.21
• 16.10.21
• 20.12.21
• 11.12.21
• 08.01.22
• 19.02.22

Voranmeldungen auf info@indienladies.ch sind gerne erwünscht.

Wir freuen uns riiiiesig, möglichst viele girls bei uns begrüssen zu dürfen!! :-)

Meisterschaftsstart Saison 2021/22 der Thurgau Indien Ladies


Am Samstag ging es für das erste Meisterschaftsspiel der Indien Ladies nach Thun. Die sportlichen Damen zeigten eine grossartige Teamleistung. 

Das Spiel startete aus Sicht der Indien Ladies sehr gut, nach nur 2 Minuten konnte die Führung durch die junge Stürmerin Ivana Wey auf ein super Zuspiel von Stefanie Wetli erzielt werden. Grundsätzlich war das erste Drittel ausgeglichen und es war ein reges hin und her. In der 14. Minute erzielte Lena-Marie Lutz das 2:0 für die Thurgauerinnen und kurz vor der Pause war es wieder Ivana Wey, auf Zuspiel von Lutz, die das 3. Tor für die Ostschweizerinnen erzielte.Kaum hatte das 2. Drittel begonnen, mussten die Thurgauerinnen eine Unterzahl bestreiten, diese Überzahl nutzen die Thunerinnen aus und erzielten das 1:3. Das Spiel der Indien Ladies war nicht mehr so zielsicher wie am Anfang des Spieles, 2 Kämpfe konnten nicht mehr gewonnen werden, sie waren nicht mehr die ersten an der Scheibe und auch in der Defensivzone war ein Durcheinander. Gegen Schluss des 2. Drittels konnten die Thunerinnen den Anschlusstreffer erzielen.

Thurgauerinnen gerieten unter Druck

Nach der Drittelspause in der 43. Minute konnten die Thunerinnen sogar den Ausgleich erzielen. 2 Minuten später sogar noch die Führung übernehmen, das Spiel war gedreht. Die Thurgauerinnen waren unter ständigem Druck, es gelang nicht mehr viel. Man versuchte sich wieder ins Spiel einzufinden und auch Druck aufzubauen.

In der 55. Minute war es wieder Wey die zum 4:4 ausgleichen konnte. Im ersten Spiel gleich die erste Overtime, 5 Minuten 3 gegen 3 wird gespielt. In der 63. Minute wurde gegen die Thunerinnen eine Strafe angezeigt, in Überzahl konnte dann das erlösende 4:5 erzielt werden, erneut war es die junge Stümerin Wey.

Samstag, 18.09.2021, KEB Grabengut

0:1 - 01:58 Wey (Wetli)

0:2 - 13:52 Lutz (Büchi,Wey)

0:3 - 19:06 Wey (Lutz)

1:3 - 20:43

2:3 – 30:11

3:3 – 43:52

4:3 – 45:46

4:4 – 55:15 Wey (Studentova)

4:5 – 63:55 Wey (Studentova)

Thurgauerinnen empfangen den Schweizer Meister HC Lugano

Am Sonntag empfingen die Thurgauerinnen den amtierenden Schweizermeister HC Lugano in der Bodensee Arena. Das Spiel startete schnell und intensiv, beide Teams machten Druck auf die Gegnerinnen. In der 12. Minute konnten die Luganesi die Führung übernehmen. In der 18. Minute waren es wieder die Luganesi die das 2:0 im Powerplay erzielen konnten. Die Thurgauerinnen mussten sich mit einem 2:0 Rückstand in die Pause begeben.


Das 2. Drittel startet mit viel Druck der Indien Ladies, man merkte, sie wollten diesen Sieg richtig und geben auch alles dafür und in der 36. Minute gelang es dann auch endlich den Anschlusstreffer durch Lutz zu erzielen. In die 2. Pause ging es dann mit dem Zwischenstand von 1:2.

Das 3. Drittel startete wieder sehr gut aus Sicht der Indien Ladies, man kreierte Chancen und spielte solide. In der 47. Minute konnte Lutz in Unterzahl entwischen und erzielte das 2:2. Die Thurgauerinnen waren total im Spiel angekommen und machten den Luganesi das Spiel schwer. In der 58. Minute dann das erlösende Tor von Merz, 3:2. Die letzten Minuten wurden solide runter gespielt und die Ladies konnten die 3. Punkte nach Hause bringen. 

Sonntag, 19.09.2021, Bodensee Arena

0:1 –12:36

0:2 – 18:43

1:2 – 36:14 Lutz (Breiter)

2:2 – 47:43 Lutz

3:2 – 58:25 Merz (Lutz,Balzer)

 

Herzliche Gratulation zur grossartigen Teamleistung!

Start Meisterschaft 2021/2022

Nach den beiden letzten Freundschaftsspielen vom vergangenen Wochenende gegen die ZSC Lions und den SC Langenthal starten die Thurgauerinnen nächsten Samstag, 18.09.21 um 17:00 Unr in Thun gegen den EV Bomo Thun in die Meisterschaft.
Das erste Heimspiel findet am kommenden Sonntag, 19.09.21 in der Bodensee Arena um 17:30 Uhr gegen den HC Lugano statt.

Sehr guter 2. Platz am Swiss Women's Cup in Huttwil

Unsere Ladies haben den Swiss Women's Cup in Huttwil auf dem sehr guten 2. Rang nach Bomo Thun (Direktbegegnung 2:1 n.P. verloren) abgeschlossen (21 Tore geschossen / 2 Tore erhalten)! Das Turnier konnte sehr gut genutzt werden um sich in den Linien zu finden und auch gewisse Sachen auszuprobieren. Herzliche Gratulation an das ganze Team - well done!

Swiss Women's Cup 04. + 05.09.2021, Huttwil

Nächstes Wochenende vom 04. und 05. September nehmen unsere Ladies am Swiss Women's Cup auf dem Campus in Huttwil teil. Das Turnier wird vom Ladies-Team des SC Langenthal organisiert - vielen Dank dafür! Teilnehmen werden zusammen mit den Thurgau Indien Ladies folgende Teams:

- SC Langenthal Damen
- HC Fribourg Ladies
- EV Bomo Thun
- GCK Lions
- Zunzgen / Sissach
- EC Wil

Den Spielplan finden Sie unter der Rubrik "Spielplan / Events".
Wir freuen uns auf jede Unterstützung vor Ort oder von zu Hause, auf ein spannendes Turnier und wünschen allen teilnehmenden Teams viel Erfolg und Spass. Und natürlich: HOPP THURGAU!

Erfolgreiches Trainingslager in Arosa

Vom 13-15.8.21 weilten die Ladies des Hockey Team Thurgau in Arosa in ihrem Trainingslager. Es standen 5 Trainingseinheiten auf dem Eis auf dem Plan sowie Off Ice Einheiten. In den zwei zwei-stündigen Trainings vom Samstag Nachmittag und Sonntag Morgen konnte vor allem viel an den Themen Auslösung und Zonenspiel gearbeitet werden. Aber natürlich blieb das ganze Wochenende auch der Spass nicht aus, so konnten es die Ladies am Samstag nach dem zweiten Training ein bisschen im Strandbad geniessen. Entweder im 18 Grad kalten / warmen Wasser, beim Beach Volleyball spielen oder einfach nur beim Entspannen und Faulenzen in der Sonne. Das Wochenende war sehr erfolgreich und somit eine sehr gute Saisonvorbereitung.

Zwei Indien Ladies reisen an die Weltmeisterschaft nach Calgary

Nach einer Woche Quarantäne für die Schweizer Natispielerinnen, geht es morgen endlich los nach Calgary an die Weltmeisterschaft. Dort treffen sie in der Vorrunde auf die USA, Russland, Kanada und Finnland.
Mit dabei sind erfreulicherweise auch zwei Indien Ladies: Stefanie Wetli und Lena-Marie Lutz, pikett ist Zoe Merz.
Wir wünschen unseren Ladies sowie dem ganzen Nationalteam viel Erfolg, Spass und eine gute Zeit in Kanada!! LET'S GO GIRLS!

Der Spielplan der Saison 2021/2022 ist online

Der Spielplan der Swiss Women's League A ist online. Mehr Informationen finden Sie unter der Sparte "Spielplan / Events".
Die Thurgauerinnen freuen sich riesig auf Ihre Unterstützung!

Tom Naef, Teammanager der Indien Ladies, verlässt die Thurgauerinnen...

Tom Naef, Gründungsmitglied und eine der treibenden Kräfte der Thurgau Indien Ladies verlässt nach getaner Aufbauarbeit den Verein.

Tom Naef hat mit seinem enormen Pensum, seinen Beziehungen und seine Leidenschaft fürs Eishockey den Löwenanteil neben dem Eis geleistet, damit das Projekt Thurgau Indien Ladies starten und erfolgreich abheben konnte. Gleich in der ersten Saison der Vereinsgeschichte setzten die Thurgauerinnen mit dem Gewinn der Bronze-Medaille ein grosses Ausrufezeichen in der höchsten Schweizer Frauen Eishockey Liga.

Der im Kanton Zürich wohnhafte Naef verlässt die Indien Ladies mit einem lachenden und weinenden Auge, denn die enorm wichtige Aufbauarbeit ist geleistet. Naef verlässt den Club auf eigenen Wunsch aus zeitlichen Gründen.

Die Thurgau Indien Ladies bedauern das Ausscheiden und bedanken sich herzlich bei Tom Naef und freuen sich, dass er im Winter das eine oder andere Spiel im Thurgau als Fan schauen kommt.

Tom Naef wird bei einem Heimspiel der Indien Ladies gebührend verabschiedet, das Datum werden die Thurgauerinnen noch kommunizieren.

Kick Off vom 13.06.2021

Heute haben sich die Thurgau Indien Ladies zum Kick Off in der Bodensee Arena getroffen. Nachdem das Team am Morgen vom Staff über die kommende Saison informiert wurde, fand am Nachmittag der Team Event auf dem Bodensee statt. Die dragonboatevents.ch GmbH ermöglichten es dem Team, mit ihren Drachenbooten zu fahren und ein bisschen etwas über die Geschichte der Drachenboote zu erfahren. Die Spielerinnen wurden in zwei Teams aufgeteilt und lieferten sich nach ein paar Instruktionen und kurzem Training, ein Kopf an Kopf Rennen auf dem Bodensee.
Vielen herzlichen Dank an das ganze "Drachenboot"-Team für diese coole Erfahrung und den tollen Teamevent!

Spendenaktion der Thurgauer Kantonalbank

50'000 Franken für den Thurgauer Nachwuchs! Wer bei unserer Jubiläumsverlosung kein Glückslos hatte, durfte einen Franken auf Kosten der TKB für ein Thurgauer Nachwuchs­projekt spenden. Auch die Thurgau Indien Ladies durften sich über einen Zustupf von CHF 7500.- erfreuen. Vielen herzlichen Dank an die TKB und alle die uns unterstützt haben!
Hier gehts zum Artikel: https://www.tkb.ch/ueber-die-tkb/medienmitteilungen/erfolgreiche-spendenaktion-fuer-thurgauer-nachwuchs

Kick Off vom 13.06.2021

Am 13.06.2021 findet der Kick Off der Thurgau Indien Ladies in der Bodensee Arena statt.

Transfer News

  • Nicole Vallario wechselt in die USA und Nora Daneel nach Norwegen.
  • Kamila Wieczorek sowie Lena-Marie Lutz wechseln vom Thunersee an den Bodensee.
  • Lea Zogg wechselt von den Bassersdorf Ladies zu den Indien Ladies.